Fakten über LGBT- und LGBT-Dating-Sites

Was ist LGBT und was ist LGBT-Dating für Erwachsene? Lass es uns herausfinden.

LGBT ist also eine Abkürzung, die sexuelle Minderheiten einschließt:

  • Fröhlich;
  • lesbisch;
  • bisexuell;
  • Transgender.

Diese Abkürzung wurde erstmals in den 90er Jahren verwendet. Das Ziel war es, alle nicht-traditionellen Menschen zu vereinen und der Welt zu sagen, wie vielfältig die Menschen sein können.

Heutzutage gibt es viele Top-LGBT-Websites, die Menschen helfen, sich zu vereinen.

Das Ziel der LGBT-Bewegung ist es, für die Rechte sexueller Minderheiten zu kämpfen, und das Motto „My life is my rules“ ermutigt andere, Schwule als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft zu betrachten.

Flaggenfarbe und andere Symbole der LGBT-Community

Jetzt, da Sie wissen, was LGBT bedeutet, ist es an der Zeit, über die Symbolik der Bewegung zu sprechen. Es gibt mehrere Unterscheidungsmerkmale, die nicht-traditionellen sexuellen Minderheiten helfen, sich abzuheben und werden regelmäßig bei Gay-Pride-Paraden und anderen Veranstaltungen verwendet.

Unter ihnen:

  • Rosa Dreieck. Dieses Symbol entstand während der Blütezeit des Nazi-Deutschlands, als Vertreter von Schwulen Opfern des Holocaust wurden. Dieses Zeichen wurde 1970 zum Symbol sexueller Minderheiten.
  • Sechsfarbige Flagge. Dies ist vielleicht das berühmteste Symbol sexueller Minderheiten, das Offenheit und Stolz verkörpert. Es ähnelt einem gewöhnlichen Regenbogen, aber statt sieben Farben werden hier nur sechs verwendet. Für LGBT sind die Farben der Flagge die folgenden: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Lila. Dieses Symbol wurde 1978 vom Künstler Gilbert Baker geschaffen.
  • Lambda. Im Fall von LGBT wird dieses Symbol mit dem Wunsch der Gemeinschaft nach Gleichberechtigung verbunden.

LGBT-Aktivisten und der Kampf für gleiche Rechte

Die Führer der LGBT-Bewegung zielen also darauf ab, die Rechte von LGBT-Menschen auf gesetzgeberischer Ebene zu schützen. Sie sind bestrebt, ihre Ansichten zu popularisieren, damit die Leute verstehen, dass es nichts Schlimmes daran ist, anders zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, werden verschiedene Demonstrationen und Paraden organisiert.

LGBT-Führungskräfte lassen die Menschen wissen, wer sie sind und was ihre Ziele sind. Ihr Ziel ist es nicht nur, sie anderen Menschen bekannt zu machen: Sie versuchen in erster Linie, das Leben von sexuellen Minderheiten zu verbessern. Wie alle wollen sie einfach verstanden werden.

LGBT Dating Sites

LGBT-Prominente

Viele Prominente scheuen sich nicht, ihre Orientierung offen zu erklären und setzen sich aktiv für die Gleichberechtigung von Vertretern sexueller Minderheiten ein, um anderen ein gutes Beispiel zu sein. Hier sind einige berühmte Persönlichkeiten, die nicht gezögert haben, sich zu offenbaren:

  1. Elton John. Der Sänger hatte genug Mut, um 1976 ein Coming-out zu machen. Damals behandelten selbst westliche Länder LGBT-Menschen mit Misstrauen. Heute ist er verheiratet, glücklich und hat Kinder.
  2. Tom Ford. 1997 gab Tom Ford bekannt, dass er schwul ist. Später heiratete er einen Mann. Heute ziehen sie ein Kind groß und sind rundum glücklich.
  3. Thomas Hitzlsperger. Für Sänger und Designer ist es einfacher, Coming-outs zu machen, so das Gerücht. Aber was ist mit Sportlern? Für sie ist es etwas schwieriger. In der Welt des großen Sports haben die Menschen Angst, ihre nicht standardmäßige Ausrichtung zuzugeben. Der Grund ist, dass sie Angst vor Missverständnissen haben. Trotzdem ist es Thomas Hitzlsperger gelungen. Er spielte für Vereine wie Aston Villa, Bayern, Stuttgart, Lazio, Wolfsburg, Westham und Everton. Als er in Rente ging, gestand er, homosexuell zu sein.

LGBT-Aktivisten: Ziele

Die vorrangigen Ziele der Aktivisten der Bewegung sind folgende:

  • es LGBT-orientierten Menschen zu ermöglichen, sich an das Leben anzupassen;
  • Bereitstellung von rechtzeitiger medizinischer Hilfe für Transgender-Menschen, Homosexuelle, Lesben;
  • reduzieren Sie das Ausmaß der Aggression, mit der LGBT-Personen manchmal konfrontiert sind;
  • Ermöglichung von Heirat und Kinderwunsch;
  • Gleichberechtigung in allen Lebensbereichen zu erreichen, sei es in der Ausbildung, in der Arbeitssuche usw.

In Bezug auf die EU und die USA sind LGBT-Menschen dort erfolgreich. Sie sind Menschen mit traditioneller sexueller Orientierung gleichgestellt. Außerdem finden in vielen Städten regelmäßig Schwulenparaden statt. Sie sind oft gesetzlich geschützt.

Trotzdem gibt es immer noch einige Länder, in denen LGBT-Dating als etwas Schlechtes gilt. Länder wie Afghanistan und der Iran betrachten LGBT-Dating als unnatürlich, so dass LGBT-Menschen dort unter physischem und emotionalem Druck leiden.

Dating-Sites für LGBT: Funktionieren sie?

Sicherlich haben viele von Freunden Geschichten darüber gehört, wie sie ihren Partner oder bereits Ehepartner über das Internet gefunden haben. LGBT-Online-Dating ist eine gute Wahl, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einen Partner zu finden. Darüber hinaus gibt es heutzutage viele LGBT-Sex-Dating-Sites, die es Menschen mit nicht-traditionellen Orientierungen leicht machen, sich zu treffen, Sex zu haben und sogar Familien zu gründen.

Was ist das Geheimnis der Popularität von kostenlosen LGBT-Dating-Sites? Warum nutzen jedes Jahr immer mehr Menschen LGBTQ-Dating-Sites und ziehen sie der Live-Kommunikation vor? Hier sind die wichtigsten Faktoren, die die Popularität des kostenlosen LGBT-Datings beeinflussen.

  • Barrierefreiheit. Sie müssen keine Zeit mit dem Besuch von Veranstaltungen verschwenden, es reicht aus, ein Gadget und einen Internetzugang zu haben. Egal wie spät es ist – Sie lernen sich Tag und Nacht kennen. Es ist leicht, einen Gesprächspartner aus einer anderen Zeitzone zu finden: Das Internet erweitert die Grenzen des Datings erheblich.
  • Die Kommunikation mit mehreren Gesprächspartnern gleichzeitig ist ein weiteres Plus.
  • Es ist viel einfacher, online zu chatten, was für schüchterne Menschen ein großes Plus ist.
  • Sie können auf jeder LGBT-Dating-Website sofort ungeeignete Personen herausfiltern, indem Sie sie nach Alter, Beruf und Interessen auswählen.

Kostenlose LGBT-Dating-Sites: Erstellen eines Profils

Die besten Dating-Sites für LGBT sind natürlich die beliebtesten zum Dating und Chatten im Internet für diejenigen, die sich mit Pansexuellen und LGBT-Dating im Allgemeinen verabreden. Ihre Besonderheit ist, dass das Profil nach einer zuvor durchdachten praktischen Vorlage erstellt wird (in speziellen Spalten geben Sie Informationen über den Zweck der Bekanntschaft, Merkmale Ihres Charakters und Hobbys, Erwartungen an einen Bekannten usw. an).

Zu den Vorteilen solcher Portale gehören: die Möglichkeit, das Profil nach oben zu heben, eine riesige Auswahl an Optionen, ein Filtersystem, eine automatische Partnerauswahl basierend auf einem durchdachten Kompatibilitätsalgorithmus. Aber was wird empfohlen, um in ein Profil aufgenommen zu werden, um es maximal effektiv zu machen?

  1. Deine Persönlichkeit. Bist du künstlerisch oder analytisch? Bist du kontaktfreudig oder bevorzugst du geschlossene Aktivitäten? Versuchen Sie, Hinweise darauf zu geben, was für ein Mensch Sie sind. Sie müssen in Ihrem Profil einige positive Persönlichkeitsmerkmale hervorheben, die den Besuchern eine Vorstellung davon geben, wer Sie sind.
  2. Deine Hobbys. Ihre einzigartigen Hobbys oder Interessen können für Ihre Besucher sehr interessant sein. Jeder liebt es, sich auf der Couch zusammenzurollen und Fernsehsendungen zu sehen. Aber nicht jeder hat eine umfangreiche Sammlung selbstgebauter Puppen und nicht jeder spielt in seiner Freizeit im Amateurtheater. Auch wenn Sie typische Hobbys haben, beschreiben Sie, was Ihnen daran gefällt.
  3. Ihre Karriere oder Ambition. Es ist eine gute Idee, darüber zu sprechen, was Sie mit Ihrem Leben anfangen. Sind Sie ein aufstrebender Autor mitten in Ihrem ersten Roman? Erzählen Sie potentiellen Partnern davon! Selbst wenn Sie ein Buchhalter sind, der davon träumt, sich in einer kleinen Stadt niederzulassen und ein Haus zu kaufen, kann dies dazu beitragen, Menschen mit ähnlichen Interessen anzuziehen.
  4. Was suchen Sie bei einem potenziellen Sexpartner (oder bei einer Person, mit der Sie gerne eine Familie gründen möchten). Es muss kein großer Teil Ihres Profils sein, aber wenn Sie spezielle Anforderungen haben, ist es gut, diese zu erwähnen.

Beste LGBT-Dating-Sites und Apps

Was sind die besten kostenlosen LGBT-Dating-Sites? Tatsächlich hat jede gleichgeschlechtliche Dating-Site etwas Interessantes zu bieten. Bei der Auswahl ist es wichtig, auf die Anzahl der Benutzer, den Ruf, die Sicherheit und den Kundensupport zu achten. Jetzt möchten wir Ihnen mehr über die besten Dating-Apps für LGBT erzählen.

Banane

Banana app

Banana ist ein erstaunlicher kostenloser schwuler Videochat. Es macht es einfach, mit Fremden in Echtzeit zu chatten. Hier triffst du Leute aus der ganzen Welt, daher sind Englischkenntnisse zumindest auf Grundniveau großartig.

Um mit dem Chatten zu beginnen, müssen Sie sich in einem Schritt registrieren – zum Beispiel über Facebook – und einfach nach links wischen – der erste Gesprächspartner erscheint auf dem Bildschirm. Wenn alles zu Ihnen passt, können Sie das Gespräch fortsetzen oder erneut streichen, um sich mit dem nächsten Benutzer zu verbinden. Bewertungen zeigen, dass diese App hilft, Sexpartner leicht zu finden.

Die Einzigartigkeit von Banana besteht darin, dass kein einziges Video, das über die Anwendung aufgenommen wurde, darin gespeichert wird, was gut ist. Alles, was der Nutzer mit seinem potenziellen Partner bespricht, bleibt vertraulich. Wenn Sie Ihr Konto aus irgendeinem Grund löschen möchten, können Sie dies mit einem Klick tun, was auch großartig ist.

LesPark

LesPark app

LesPark ermöglicht es Ihnen, Menschen für Freundschaften, Flirten, Sex ohne Verpflichtungen und ernsthafte Beziehungen zu treffen. Das Publikum der Anwendung ist hauptsächlich weiblich und umfasst 10 Millionen lesbische, bisexuelle und transsexuelle Frauen auf der ganzen Welt. Kannst du dir vorstellen, wie viele geile Ladies dort auf dich warten?

Um sich in der Anwendung zu registrieren, müssen Sie einen Login, ein Passwort, ein Foto hochladen, die Geschlechtsidentität, den Familienstand, die Interessen und die Telefonnummer mit anschließender Bestätigung angeben. In dieser App finden Sie viele qualitative Benutzerprofile, durch die gescrollt werden kann, wie ein Instagram-Feed, was ziemlich praktisch ist.

Die Entwickler beschreiben LesPark als einen schönen Ort, um Freundinnen zu finden, ein Meinungsführer zu werden oder Ihre Gefühle mit anderen Mitgliedern der LGBT-Community zu teilen. Mit der Anwendung können Sie nicht nur erotische Textnachrichten senden, sondern auch Videoübertragungen arrangieren, Beiträge veröffentlichen und Gruppen basierend auf Interessen, sexuellen Vorlieben und mehr erstellen.

Grindr

Grindr app

Grindr ist vor allem als Dating-App für Schwule bekannt, aber hier sind alle willkommen: Lesben, Queers, Transgender, Transvestiten und andere. Das Geschlecht kann bei der Registrierung angegeben werden – Sie können aus den angebotenen auswählen oder Ihr eigenes eingeben, was sehr praktisch ist.

Die Vorteile der Anwendung sind kurze, aber aussagekräftige Fragebögen. Sie können nach Benutzern in der Nähe suchen, sofort in den Chat gehen oder Profile zu Ihren Favoriten hinzufügen. Es ist möglich, erweiterte Filter anzupassen, insbesondere die Suche nach ethnischer Zugehörigkeit, Größe und Körperbau, Dating-Zielen und Geschlechtspräferenzen, was ziemlich praktisch ist.

Außerdem entfernt ein Abonnement automatisch Anzeigen, ermöglicht es Ihnen, Nachrichten zu übersetzen und mit Gesprächspartnern in derselben Sprache zu sprechen. Darüber hinaus erhalten Sie einen „Inkognito“-Status, um die Profile anderer Benutzer unsichtbar anzuzeigen und Nachrichten und Fotos aus Chats zu löschen.

Zoe

Zoe app

Die Zoe-App fordert sofort eine Geolokalisierung an und zeigt Mädchen in der Nähe an, um den besten Sexpartner auszuwählen. Die Aufgabe des Benutzers besteht darin, einfach nach links zu wischen und die gewünschten Profile auszuwählen: Alles ist ziemlich einfach.

Das Hauptmerkmal der Anwendung besteht darin, dass Sie die Kommunikation nur nach gegenseitigem Einverständnis starten können: Sie senden eine Nachricht oder mögen diesen oder jenen Benutzer und warten dann darauf, dass eine Person Ihnen antwortet. Die Profile hier sind so lakonisch wie möglich, was praktisch ist. Normalerweise sind alles, was Sie im Profil sehen, Fotos, Alter, der Zweck der Verabredung und eine Liste von Dingen, die ein Mädchen glücklich machen.

Zusammenfassung

Heutzutage ist LGBT-Sex-Dating bei Menschen mit nicht-traditionellen Orientierungen äußerst beliebt. Wenn eine Person nur an Sex interessiert ist, ist es einfach, mit Hilfe einer zuverlässigen LGBT-Dating-Site einen Partner zu finden, der den gleichen sucht. Wie bereits erwähnt, sind solche Plattformen sowie Apps einfach zu bedienen. Darüber hinaus erhöhen sie die Chancen, einen Sexpartner zu finden, erheblich.

Egal, ob Sie einen Partner für regelmäßigen Sex, eine Person für eine One-Night-Affäre oder jemanden zum Gründen einer Familie finden möchten, die besten LGBT-Dating-Apps, die wir ausgewählt haben, werden Ihnen dabei sicherlich helfen. Also, genieße deine sexuellen Abenteuer in vollen Zügen!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können dies jedoch ablehnen, wenn Sie möchten